Redaktionsbewertung

Einbetten GSview (32-Bit) Download

Userurteil

Sicherheits-Check

Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
2.0 MB
Aktualisiert:
27.03.2013

GSview (32-Bit) Testbericht

Mit GSview wird dem PostScript-Interpreter Ghostscript eine grafische Oberfläche spendiert.

Funktionen

  • Öffnen von PostScript (PS, EPS, EPI) Dateien sowie PDFs
  • Konvertierung von PostScript-Dateien in andere Formate und umgekehrt (EPS, PS, PDF..)
  • Umwandeln von PDF-Dateien in Text, auch wenn Zugriff auf Inhalt geblockt
  • Extrahieren einzelner Seiten aus mehrseitigen Dokumenten
GSview spendiert dem eigentlich nur per Kommandozeile ansteuerbaren PostScript- und PDF-Interpreter Ghostscript eine grafische Bedien­oberfläche. PostScript ist eine Seiten­beschreibungssprache, die Dokumente nicht Pixel für Pixel, sondern vorrangig über Vektoren aufbaut. Um diese Daten für Bildschirm und Drucker interpretierbar zu machen, benötigt man einen Interpreter – beispielsweise Ghostscript. Folglich setzt GSview ein installiertes Ghostscript voraus.

Benötigt werden Ghostscript und GSview vorrangig als Kombination zu anderen Programmen, beispielsweise LaTeX bzw. dem LaTeX-Editor TeXnicCenter. Eine weitere Einsatzmöglichkeit ergibt sich durch die Funktion, Text aus PostScript- bzw. PDF-Dokumenten zu extrahieren und in einer TXT-Datei zu speichern. Selbst Dateien, deren Inhalte von Screenshot-Readern nicht ausgelesen werden können, lassen sich so teilweise noch umwandeln.

Sollten Sie Ghostscript ausschließlich benötigen, um PDFs aus diversen Anwendungen heraus zu erzeugen, lohnt sich ein Blick auf den PDF Creator. Hier ist Ghostscript bereits von Hause aus integriert, die Ausgabe erfolgt über den Drucken-Dialog des gewünschten Programmes.

Die genauen Funktionen von GSview (in englischer Sprache) finden Sie hier. Auf den Seiten der TU Berlin erhalten Sie eine sehr ausführliche Anleitung in Deutsch. Nicht mehr ganz aktuell, dennoch sehr empfehlenswert ist die von Oliver Nadig verfasste Einleitung in Ghostscript und GSview, in der vor allem auf die korrekte Installation eingegangen wird.
Fazit: GSview lohnt für jeden, der Ghostscript anwenden möchte. Die etwas in die Jahre gekommene Oberfläche schmälert den Nutzen nicht.

Pro

  • Frei von Werbung, Kaufhinweisen etc.

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]